Untermenü

Inhalt

Teilnehmerinnenrekord beim Selbstverteidigungskurs an der Berufsschule Ried im Innkreis

Auch dieses Mal fand der beliebte Selbstverteidigungskurs für die Schülerinnen der Berufsschule Ried im Innkreis am Ende des Lehrgangs statt. Mit fast 60 Mädchen gab es einen neuen Teilnehmerrekord. Drei professionelle Trainer des Vereins „SVI – Selbstverteidigung Innviertel“ brachten den Schülerinnen leicht und schnell erlernbare Arm- und Beintechniken bzw. Befreiungstechniken bei. Nach dem anstrengenden 4-stündigen Training fühlten sich die Teilnehmerinnen selbstbewusster und für etwaige Ernstfälle gewappnet.

Dieser Kurs findet regelmäßig statt und wird aufgrund des großen Zuspruchs auch in Zukunft weiterhin angeboten werden.